Equipe Kölsche Klüngel
  2014 Die Saison
 
Sa. 30.08.14 Herscheid-Triathlon
Kathi & Andreas im Sprint unterwegs
Saisonfinale

Kathi landet auf Platz 3! Eine sehr gute Schwimmzeit (8:35 min.), die beste Radzeit aller Damen, sowie die 3.Laufzeit reichen zum 5.Podium beim 5.Start in Herscheid.
Andreas, mit neuer Schwimm-Bestzeit (10:37 min.) aber schwacher Radzeit und Laufzeit!
Platz 4 (von 9) in der AK, und Platz 27 (von 49) Gesamt, hören sich aber noch o.K. an.

So. 24.08.14 Wämper-Triathlon
Kathi im internationalen Wettbewerb
Andreas, im Sprint, nicht gestartet, NEO GEKLAUT !!!

Kathi auf Platz 10 im internationalen Rennen (olymp. Distanz).
28:04min. im Wämper-See (mit Neo), 1:15:04 auf den ganz harten 40km und 49:41min (mit Knieproblemen froh, überhaupt laufen zu können), macht: 2:35:24h


Andreas konnte leider nicht starten. Im Duschhaus des Weiswampach-Camping wurde sein Neopren-Anzug gestohlen
17 Grad Wassertemperatur waren ohne nicht möglich.



Sa. und So. 19./20.07.2014 Grimma-2.Liga-Triathlon
Kathi auf Platz 26 nach 2 Tagen Wettkampf
Am Samstag im Prolog noch auf Platz 21,
reichte es am Sonntag (mit dem abschl. Triathlon) noch zu Platz 26.



So. 29.06.14 Münster-Triathlon
Kathi in der 2.Liga & Andreas im Sprint unterwegs
Münster-Triathlon (Das Positive):
Andreas im Sprint auf Platz 98 (von 366 Männern) und in der AK auf Paltz 11 (von 45). UND: Die 21. Radzeit aller 366 Herren, sowie die 2. Radzeit in der AK


Münster-Triathlon (Das Negative):
Kathi stürtzt im Rennen der 2.Bundesliga. Das war etwas zu viel Risiko (oder Kurvenlage) nachdem es vor dem Rennen einen kräftigen Schauer gegeben hatte. ABER die Knochen, Bänder und Gelenke sind heil geblieben!



Burgwald-Triathlon 21.06.2014
Kathi gewinnt den Sprint, Andreas mit ordentlicher Leistung und Platz 7 in der AK

Um 10:20Uhr starten Kathi und Andreas, in Startgruppe 2, im brauen Wasser des Bottendorfer Teichs.
Ca. 440m sind zu schwimmen, für Andreas beginnt das Rennen mit recht viel Schlägerei. Schwimmzeit in 11:09min  (nur Platz 110).
Anschließend ging es auf die tolle (und leere)  Radstrecke, dort gibts eine (wie fast immer) gute Leistung und natürlich die Aufholjagd.
Die Laufstrecke hatte für Andreas zu viele Schotter-Passagen, trotzdem konnte ein "gemütliches" Jogging-Tempo verhindert werden.

Ges. 1:16:32h und somit Platz 68 (von 119) und Platz 7 (von 70) in der AK sind gute Platzierungen,
in einem wirklich schönen Rennen.
Kathi beginnt ihren Wettkampf "in den braunen Fluten" sehr konzentriert, und wird mit der 3. Schwimmzeit (08:32min.) aller Damen belohnt.
Und dann (wie erhofft) , gab es endlich mal wieder die beste Radzeit aller Damen (37:52min). Das war die Grundlage für den späteren Sieg. Kathi kommt als erste Frau in der 2.Wechselzone (leider unbemerkt vom Stadion-Sprecher).
Beim abschließenden 5er reichte dann eine solide 22:15min. (2.Laufzeit bei den Frauen) um den gefühlten Heimsieg in trockene Tücher zu bringen.
Wenn man 4 Tage mit den Zelt in Bottendorf auf dem Sportplatz steht, dann war es ein Auftakt in einen erfolgreichen Tag - denn anschl. gings zum Sommer-Biathlon.
Die SiegerinDas Team EKK


Moret-Triathlon 14.06.2014
Kathi landet auf Platz 3, in einer Mitteldistanz


nach Platz 16 im Schwimmen (32:37) , kam Kathi als 14. aus der WZ1,
auf dem Rad gings dann bis auf Platz 3 nach vorne (3. beste Radzeit in 2:34:50h)
und dann ein genialer Halbmarathon in 1:35:08h, da konnte mit Platz 3 nix mehr anbrennen.
4:51:13h sind bei der bergigen Radstrecke eine tolle Leistung.

Bonn-Triathlon
08.06.2014 Mittelditanz (mit "nur" 3,8km - 60km und 15km-Lauf)


Schwimmen: 3,8km im Rhein
Kathi sehr stark, erreichte aber mit 29:59min und Platz 16 eine gute Zeit "im Vater Rhein".
Rad: 60km
Kathi mit guter Leistung (Platz 5 auf dem Rad), 10 Plätze gut gemacht. Kathi kommt auf Platz 6 in die Wechselzone 2.
Lauf: 15km am Rhein
Kathi in 1:09:13h auf den 15km unterwegs, überholt auf den letzten 1000m noch Rebecca F.

Platz 9, ist echt top,  beim Bonn-Triathlon
in 3:26:18h,
der Termin für den Bonn-Triathlon 2015 ist schon notiert.



01.06.2014 Gladbeck ELE-Triathlon
Kathi mit dem KTT01-Team die NRW-Liga unterwegs
Andreas sprintet in die Saison


- Bericht folgt -
































Um eine Erfahrung reicher: Debüt in der 2. Liga
Kathi startete in der 2.Liga, für KTT/ASV Köln
Buschhütten im Mai 2014

 
Die 2. Bundesligamannschaft der Startgemeinschaft ASV/KTT 01 - gesponsert von Laufsport Bunert - hat beim Ligaauftakt in Buschhütten Moral gezeigt. Obwohl die Mädels nach 4 x 200m Schwimmen als Letzte aus dem Becken kletterten, haben sie sich nicht entmutigen lassen und gaben auf dem Rad alles. Die Lücke nach vorne war allerdings zu groß. So konnten die anderen Teams im gegenseitigen Windschatten fahren, während sich Ida, Sylvia, Lea  und Kathi alleine durch den strömenden Regen von Buschhütten kämpfen mussten. Auch in Wechselzone 2 war es aber leider der letzte Platz. Kathi die auf dem Rad sehr fiel für das Team gearbeitet hat stieg beim Laufen aus, da ja nur 3 Mädels im Ziel gewertet werden. Für die anderen 3 Mädels  war das Rennen ein wenig zu kurz, die Ziellinie kam zu früh und der letzte Platz lies sich nicht mehr verhindern.
Die Mädels nahmen es sportlich, die anderen Teams waren an diesem Tag einfach besser. Und außerdem: So kann es im weiteren Verlauf der Saison nur besser werden!










       
11.05.2014 Buschütten 2.Liga Kathi
01.06.2014 Gladbeck Sprint und Teamsprint (in der NRW-Liga) Andy & Kathi
08.06.2014 Bonn Mitteldistanz mit Schwimmen im Rhein nur Kathi
15.06.2014 Moret/Hessen Mitteldistanz nur Kathi
21.06.2014 Burgwald Sprint & Sommerbiathlon Andy & Kathi
29.06.2014 Münster Sprint und 2.Einsatz in der 2.Liga Andy & Kathi
       
19./20.07.2014 Grimma 3. Einsatz in der 2.Liga Kathi / Andreas evtl. im Sprint
24.08.2014 Wämper/Lux. olympische Distanz in Luxemburg Andy & Kathi
30.08.2014 Herscheid Der Kult-SPRINT mit reichlich Höhenmetern Andy & Kathi

Wir werden KEINE Starts bei großen Serien machen:
Bei IM-Rennen und Challenge-Rennen werden wir also NICHT starten!


 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=