Equipe Kölsche Klüngel
  Wettkämpfe
 

Das Wettkampfjahr 2017 hat begonnen, mit einem Crosslauf

Beim Meerhardt Extreme in Gummersbach war die EKK mit 2 Atheletinnen am Start.

Luisa startet über die 5km. Beim Debüt für die EKK finished Luisa nach 33:06min. Platz 15 gesamt und das Podium in der AK (Platz 3) sind ein glänzender Einstand.
Kathi startet (wie schon 2016) auf den 10km. 310 Höhenmeter sind auf dem Trail-Kurs zu bewältigen. Bei deutlich weniger Matsch als im letzten Jahr läuft es diesmal recht gut, obwohl die Wade schon vorher "geschrottet" war. Aber Luisas Behandlung vor dem Rennen hat Wunder gewirkt! Platz 6 bei den Damen, aber "nur" Platz 4 in der Altersklasse sind das Ergebniss. 51:40min. sind rund 5min. schneller als im letzten Jahr.


Rückblick auf den letzten Saison-Wettkampf 2016

26.12.2016 XXVIII Cursa de s'E 2016 Alaro/Mallorca

Um 10:00Uhr startet KATHI bei 12°C und strahlendem Sonnenschein in Alaro ins 19km lange Rennen.
Auf den Wellen hinter Alaro ist Kathi gut unterwegs, auf der Bergab-Passage runter nach Lloseta gibt sie ordentlich Gas und macht einige Position gut.
Gegen 10:40Uhr startet ANDREAS ins 7,5km-Rennen von Binissalem nach Alaro.
Nach der Hälfte seines Rennens kommt die fiese Trail-Passage bergauf, Andreas verflucht das Rennen (zu dieser Zeit).
Im Ziel in Alaro, mittlerweile hat es ca. 17°C, kommt Andreas zuerst an.
Platz 101 (von 182) sind das Resultat, 41:16min. bedeuten genau eine 5:30min/km Pace. Eigentlich besser als erwartet auf der bergigen Strecke.
Anders als Andreas hat Kathi auf dem Trail richtig Spaß. Kathis Zieleinlauf genießen wir beide Hand in Hand. Die Sprecherin des Wettkampf begrüßt uns auf Deutsch mit „Willkommen Equipe Kölsche Klüngel“.
Anschließend stellt sich heraus, dass Kathi einen „rausgehauen“ hat: Platz 6 gesamt und Platz 3 in der AK sind das tolle Resultat. 1:32.56h sind eine 4:54min/km Pace (!!!).
War mal wieder ein toller Wettkampf „auf der Insel“. Und wir werden beim Cursa de s’E sicher nochmal starten.

22. Oktober 2016
Mallorca-Wettkampf 2016: Die 5km von Cosell


KATHI läuft 21:15min. und kommt damit aufs Treppchen, Platz 2 (aber der Ausrichter hätte sie beinahe bei der Siegerehrung vergessen). Für 1€ Startgeld (!!!) gibt's eine geniale Zielverpflegung und für Platz 2 gibt's 2 Flaschen mallorquinischen Wein
ANDREAS läuft bei 19°C und leichtem Regen in 25:10min. über die Ziellinie
(17 Tage nach Rippenprellung - eigentlich o.K. - natürlich nicht schmerzfrei)




Bergisch Gladbacher Stadtlauf 2016
Andreas mal wieder bei einem "Lieblingsrennen"
48:16min. auf dem hügeligen Innenstadtkurs sind schneller als "geplant". Die Plätze 159 ges. (von 410) und 16 AK (von 50) sind mal wieder gute Resultate.


Citylauf Grevenbroich
24.06.2016
Andreas bleibt über 10km über 50min. (erstmals) ist aber trotzdem sehr zufrieden
 in 50:15min. erreicht er das Ziel (Paltz 11 in der AK sind "echt kölsch")





Crosslauf Frechen (10km) 2015:
Erster Saisonsieg für die EKK! Kathi mit erfolgreicher Titelverteidigung.
Nach 2014 kann sich Kathi in einem engen Rennen auch 2015 den Sieg auf der langen Strecke sichern. 48:00min. auf der bergigen frechener Strecke können sich sehen lassen.
Crosslauf Frechen (5km): Andreas kämpft sich bei kühlen Temperaturen über die 5km.
In 26:48min. gewinnt er sogar seine AK.



Sonntag 04.10.15
Marathon-Staffel beim Köln Marathon, mit:
Kathi, Gaststarterin Mona, Gaststarter Andreas und Andreas

Es war ein lockerer und gelungener Saisonabschluss.
Unser besonderer Dank geht also an Mona & Andreas, ohne euch hätten wir nicht starten können.


Zeiten und Platzierungen waren diesmal unerheblich - wir wollten Spaß haben. Und den hatten wir.




19.7. Deutsche Post Ladies Run:
Beim 10 km Ladies Run kann natürlich nur Kathi starten. 37:21min stehen am Ende auf der Uhr. So flott? Nicht ganz. Die Garmin zeigt nur 9 statt 10 km an. Also keine neue Team-Bestzeit. Aber dennoch ein schöner dritter Platz für Kathi.



Duo-Marathon Mannheim 09.Mai 2105:

Kathi und Andreas laufen in 3:24:50h auf Platz 5 der Mixed-Wertung (von 31 Teams).
Andreas braucht 1:48:50h für seinen Halbmarathon, Kathi läuft in 1:35:57 über die 21,1km (der Rest ist Wechselzeit).
Der EKK-Marathon-Rekord ist damit verbessert, bisher 3:30:15h von Andreas aus dem Jahre 2002.
Kathi läuft damit fast 5min. schneller als ein gewisser Sebastian Kienle ;-)
Der Lauf war auch eine Premiere für das neue und tolle Lauf-Shirt der EKK (auf dem Foto auch bei Kathi zu sehen, Andreas hatte sich schon warm eingepackt).
Ist ein tolles Format und war evtl. nicht unser letztes Rennen über "Duo-Marathon"!






Nächster Sieg für die EKK:    Kathi gewinnt den Osterlauf
in Düsseldorf-Benrath (am Karsamstag)

Im 10km Lauf kann sich Kathi auf den letzten 500m von der Gegnerin absetzten, und in mäßigen 43:02min gewinnen.
Was zählt ist der Sieg bei nem 10km "Straßenlauf".





Jahresabschluss 2014 (auf Mallorca):
Kathi startet (kurzfristig) bei Berglauf
Binissalem - Alaro - Lloseta - Binissalem

Bericht von Kathi:
Ganz schön anstrengend wars. Laufend spürt man irgendwie immer noch ein paar mehr Höhenmeter, als wenn man auf selber Strecke auf dem Rad unterwegs ist. Aber auch toll! Inkl. unerwartetem echten Start nach 1km Neutralisiation und einer kleinen Cross-Einlage. Am Ende nach eigener Zählung auf Platz 10, aber wohl wegen der zu kurzfristigen Nachmeldung nicht mit offizieller Zeit in der Ergebnisliste.



Crosslauf Frechen 2014
Kathi siegt über 10,5km in 48:09 min.
nur 6 Männer waren schneller


Klosterlauf Kamp (Cross) 16.11.2015

Anja (als Gaststarterin) siegt für die EKK.
Kathi (für Bunert-Köln) erläuft Platz 3, in 47:34min.

Anja gewinnt in 44:15min, vor Sabrina Noch.







Mallorca-Halbmarathon 2015
Andreas finished in 1:49:04h


Nachtlauf-Zons 2014

Andreas finished über 11,263km (7Meilen) in 54:16min (auf Platz 23 in der AK)

es war eine gelungenen Test für den Halb-Marathon auf der schönen Balearen-Insel





Sommer-Biathlon (unser erster Biathlon)
in Bottendorf (welch ein geiler Wettkampf)

Kathi gewinnt den Sommer-Biathlon mit insges. 7 Schießfehlern (bei 20 Schüssen - alle liegend). In 28:34min. finished Kathi nach 5km-Lauf plus 4 Schießeinlagen, plus 6x75m in der Strafrunde.
Andreas hatte nur ein Ziel: Als 2. Starter des Wettkampfs (Jagdstart) auf die Strecke zu gehen, aber als erster Schütze des Wettkampf an den Schießstand zu kommen. Geschafft !!! Und dann - gab es insges. 15 Schießfehler. Nach 37:25min. wurde Wettkampf dann doch noch beendet. Platz 17 von 19 Männern. ABER es war sooooo geil !!!

Kathi am SchießstandAndy am Schießstand
Kathi liegt so stabil






Ein besonderer Dank geht ans Orga-Team des Burgwald-Triathlon/Sommer Biathlons



Kathi läuft beim Kirschblütenlauf in Bergisch-Gladbach
über 10km in 42:04min.
 
Der Lauf stand für Kathi im Zeichen des persönlichen Duells mit Bodo einem Arbeitskollegen. Bis km 7 konnte Kathi sich immer einige Meter vor ihm behaupten. Dann machte sich bei der Triathletin aber so langsam eine harte Trainingswoche bemerkbar und die Beine wurden merklich müde. Doch ziehen lassen wollte Kathi den Kollegen natürlich nicht, nutze ihn vielmehr die nächsten 1,5km als Pace-Maker. Und am Ende trugen sie ihre Brooks Racer ST 5 sogar doch noch einmal zu einer 4:00min auf dem letzten Kilometer. Bodo war geschlagen :-)


Internationaler Volkslauf Rodenkirchen
15.03.2014
Halbmarathon


Kathi finished in 1:34:07h und hat wirklich alles gegeben. Ein besonderer Dank geht auch an Stefan (LGO Bochum) der eine herausragende Tempo-Arbeit für Kathi geleistet hat.
Platz 2 in der Ges.-Wertung und der Sieg in der AK sind der Lohn für dieses harte Rennen.
Damit verliert Andreas auch den Hausrekord über Halbmarathon.



Crosslauf am Kloster Kamp-Lintfort 2013

Start in die Saison 2014

Die Senation über 10,2 km:

Kathi läuft auf Platz 2
und holt den Sieg in der Altersklasse
(in 46:00min., 16sek. hinter der Siegerin),
und das alles im ersten Crosslauf den Kathi finished

Siegerehrung bei einer Lauf-Veranstaltung, das gabs noch nie in der Geschichte der Equipe Kölsche Klüngel !!!

Andreas startet
über 5,9km
und landet
auf Platz 19,
in 31:41min.

Andreas mit roter Mütze, ganz links außen, in der Start-Aufstellung



"Rund ums Bayerkreuz" 2013

Kathi pulverisiert dem Hausrekord,
über 10km,
in unglaublichen 41:34min. fliegt "Kathi Kenia" durch Leverkusen

Bild aus dem Archiv


Skiloap im Sauerland !!!
30km-Ski-LL-Rennen 17.02.2013

Kathi gewinnt ihre Altersklasse, und erreicht Platz 9 ges.
Beate kommt auf Platz 2 in ihrer AK, und sogar Platz 4 ges.











Große Erfolge im ersten Ski-Langlauf-Rennen für die Equipe Kölsche Klüngel.


Bickendorfer Büdchenlauf
am 30.09.2012
Andreas läuft 46:27min . über 10km
Platz 79 (von 326) und Platz 11 (von 60) in der AK



Brühler-Stadtlauf
am 26.05.2012
Andreas läuft 48:18min . über 10km
Platz 107 (von 318) und Platz 21 in der AK


Sonntag 04.03.2012
Rund ums Bayerkreuz, Leverkusen

Kathi läuft BESTZEIT über 10km
43:07min sind nun die neue 10er-Bestzeit
Die ersten 3km ist Kathi in schnellen 12:05min gelaufen.



 

Staffelmarathon Pulheim 2012
15.01.2012

in der Frauen-Staffel der KTT01 läuft Kathi 44:43min über den 10km-Splitt,
die Damen vom KTT01 finishen in 3:04:21h.
Die KTT01-Damen landen auf einem hervorragendem Platz 5.



Crosslauf am Kloster Kamp-Lintfort 2011

Start in die Saison 2012


13.11.2011 Wir wollten mal was Neues ausprobieren und haben uns zu einem Crosslauf angemeldet. Den Straßenläufer Andreas konnte die angekündigte Sonne zu 5,9km überzeugen. Kathi wollte 10,2km in Angriff nehmen.
Von der Sonne war am Wettkampftag genau so wenig zu sehen wie von irgendeiner Ausschilderung zum Parkplatz. Gerade noch pünktlich kamen wir an. Da ging's für Andreas schon los. Ab in den Wald. Nach 30min kam er als Elfter (!) zurück. Zufrieden aussehend, aber vom ungewohnten Untergrund nicht ganz so begeistert. Außerdem wohnt im Wald nicht gerade anfeuerungsfreudiges Publikum.
Mit "Kathi, dir wird's gefallen" schickt er wenig später selbige in den Wald. Bis zu den berüchtigten "5 Bergen" schafft sie es aber nicht. Nach 3km ist leider schon Schluss mit dem Abenteuer Crosslauf. Umgeknickt, dicker Knöchel. Ungewohnter Untergrund eben.













SWIM & RUN in Bonn 2011

Kathi ist beim "swim & run" in Bonn gestartet.
1000m Schwimmen und anschl. 5200m Laufen standen auf dem Programm.
Und am Ende standen 18:38min und 22:23min zu Buche.


Rund um das Bayerkreuz 2011 


Andreas startete beim  Strassenlauf "RUND UM DAS BAYERKREUZ".
Das Ergebnis: 10km in ganz schwachen 49:55min


Winterlaufserie des GSV Porz (Köln) 2011 
bei 3°C läuft Kathi ihren ersten Halbmarathon und finished in guten 1:45:28h.

Staffelmarathon Pulheim 2011
Kathi startet in die Wettkampfsaison 2011

in der Frauen-Staffel der KTT01 läuft Kathi 45:16min über den 10km-Splitt,
die Damen vom KTT01 finishen in 3:20:03h.
 


Stadtlauf Polch, 10km
 (unsere einzige Lauf-Veranstaltung in 2010)
Kathi finished in guten 44:18min, und rennt damit auf Platz 12 der Damen-Wertung.
Damit läuft Kathi persönliche Bestzeit (bisher 47:33 aus 2005) über 10 Kilometer.

Andreas schafft nur eine Zeit von 47:40min.
Leider dokumentiert sich die aktuelle Formkrise auch in der Zeit beim Stadtlauf in Poch.



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=